Workshops

Das freie Malen

Das freie Malen dient der Lust und Freude, die eigene schöpferische Kraft zu entdecken und zu fördern. Sich regelmässig mit der eigenen Kreativität in Verbindung zu setzen, bietet einen unendlichen Reichtum im Alltag. Was beim freien Malen erlebbar wird, widerspiegelt sich im alltäglichen Leben.

Das freie Malen wird in einer Gruppe praktiziert, in einem schützenden, vertrauensfördernden Raum. Jede Person malt für sich. Die Gruppe hat eine tragende und ermutigende Wirkung.

Das freie Malen verläuft immer nach demselben Muster, welches einem Ritual gleicht. Dies gibt Sicherheit und erleichtert es, sich immer wieder auf den schöpferischen Prozess einzulassen.

Das freie Malen kann als Spiel verstanden werden, dessen Ausgang offen ist. Es geht darum, einer inneren Spur zu folgen, die ihren Ausdruck auf dem Papier findet. Das Ergebnis spielt dabei eine zweitrangige Rolle.

Beim freien Malen werden die Bilder weder beurteilt noch bewertet.

Das freie Malen ist keine Therapie im eigentlichen Sinne. Dennoch hat es eine heilsame Wirkung.

Das freie Malen findet jeden Dienstagabend von 19:30h bis 21:30h statt. Eine Anmeldung ist erwünscht. Kosten: 25.- Fr. pro Abend.

 Biografiearbeit

Biografien verlaufen nicht linear. Viel eher sind es Biografiestränge, die nebeneinanderher gehen. In der Biografiearbeit setzen wir uns mit verschiedenen Phasen und Ereignissen unseres Lebens auseinander. Wir blicken zurück auf die Vergangenheit, schauen auf die Gegenwart und erahnen mögliche Wege für die Zukunft. Biografiearbeit eignet sich sehr gut als Standortbestimmung. Sie kann eine wertvolle Grundlage für wichtige Entscheidungen sein.
In diesem Workshop hat der gemeinsame Austausch einen hohen Stellenwert. Durch das Erzählen bekommen verblasste Erinnerungen wieder Farbe. Kreative Sequenzen helfen uns neue Erkenntnisse sichtbar zu machen.

Workshopdaten: 8. Juni 2018 / 22. Juni 2018 / 29. Juni 2018 /
13. Juli 2018 jeweils von 19:30h bis 21:30h

Vorkenntnisse sind keine nötig. Bitte bringen Sie Papier und Schreibzeug für Ihre persönlichen Notizen mit.
Kosten: 300.- Fr. pro Person.
Der Workshop findet in der Praxis “Ort der Kunsttherapie” statt.